Unsere Arbeit

Das Wohnheim Kappel bietet für Psychisch kranke Menschen ab 18 Jahren, die nicht in der Lage sind, selbstständig zu leben, verschiedene Wohnformen an.


Ziel der Einrichtung

mit jedem/jeder Bewohner/in ein den individuellen Bedürfnissen angemessenes Hilfsangebot zur erarbeiten und zu entwickeln damit er/sie hier ein Zuhause finden kann.
Darüber hinaus ist es Ziel die Bewohner/innen so zu fördern, dass ihnen ein größeres Maß an Selbstständigkeit auch in Bezug auf andere Wohnformen ermöglicht werden kann.
Außerdem ist eine Weiterbetreuung im ambulanten Bereich nach der Entlassung aus dem vollstationären Rahmen möglich (ABW, Persönliches Budget).



Unsere Leistungen

  • Fachlich kompetente Betreuung in familiärer Atmosphäre
  • Persönliche Betreuung für Gruppen und Einzelpersonen in beiden Häusern
  • Weitgehende Vollversorgung unter Einbezug der individuellen Fähigkeiten
  • Anleitung und Unterstützung je nach Fähigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Ambulant Betreutes Wohnen
  • Leistungen im Rahmen des persönlichen Budgets
  • 24 Stunden Betreuung durch Anwesenheit bzw. ab 20 Uhr Rufbereitschaft
  • Freizeitbetreuung und Freizeitgestaltung
  • Medizinische Betreuung

 

Unsere Bewohner sollen

  • grundsätzlich zur Teilnahme am Gruppenleben bereit sein
  • Interesse zeigen an einer externen tagesstrukturierten Maßnahme(mindestens halbtags) teilzunehmen, wie zum Beispiel:
  • Werkstatt für psychisch kranke Menschen
  • Arbeits- oder Beschäftigungstherapie
  • Tagesförderstätte