Freundeskreis Schussenried – Der Verein stellt sich vor

Historie des Vereins:
Die Gründungsmitglieder sahen in der Vereinsgründung weitere Möglichkeiten Hiflsangebote für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen im Einzugsgebiet des damaligen Zentrum für Psychiatrie anzubieten und zu koordinieren. Insbesondere galt es, Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung ohne soziale Bindungen einen Brückenschlag nach außen zu ermöglichen. Der Schwerpunkt des Vereins lag auf der Mitarbeit von ehrenamtlichen Bürgerhelfern.
Im Laufe der Vereinsgeschichte ist der Verein zum Anstellungsträger für soziale Projekte im Gemeinwesen geworden. Er ist gemeinnütziger Unternehmer geworden.

Im Verein arbeiten Ehrenamtliche, hauptamtliche Mitarbeiter des Vereins sowie professionell in der Versorgung psychisch kranker Menschen Tätige eng und gleichberechtigt zusammen.

Der Verein Freundeskreis Schussenried e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, alle Bestrebungen und Maßnahmen im Landkreis Biberach zu fördern, die geeignet sind, Menschen mit einer psychischen Erkrankung und ihren Familien
zu helfen und bestehende Vorurteile durch Öffentlichkeitsarbeit abzubauen.

Eintrag im Vereinsregister Amtsgericht Biberach an der Riß unter VR 364.
Der Verein ist gemeinnützig im Sinne der steuerlichen Vorschriften der
Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Geografischer Standort des Freundeskreis Schussenried e.V.