Ambulant Betreutes Wohnen (ABW)


Das Ambulant Betreute Wohnen richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die in ihrer eigenen oder angemieteten Wohnung betreut werden möchten. Schwerpunkt der Betreuung ist die Unterstützung bei der Alltagsbewältigung.

Eine weitgehend eigenständige Lebensführung und Eingliederung/Teilhabe am Leben in der Gemeinde sind dabei die wesentlichen Ziele der ambulanten Betreuung.
Das ambulant betreute Wohnen kann direkt im Anschluss einer stationären Maßnahme erfolgen oder auch als Maßnahme zur Vermeidung einer solchen erfolgen.


Genauere Informationen zu den jeweiligen Hilfsangeboten finden Sie in den weiterführenden Artikeln.